140904_saab96
Simo Lampinens Rallye-Fahrzeug: SAAB 96 V4
Mit diesem Wagen gewann er 1975 die finnische Rallye-Meisterschaft in der Gruppe 2 und wurde 1976 Dritter in der Gesamtplazierung bei der finnischen Rallye-Meisterschaft in der Gruppe 4.

Im aktuellen Magazin für Youngtimer & Oldtimer „classiccars“ werden fünf Limousinen mit Rallye-Historie vorgestellt. Eines haben die Protagonisten gemeinsam, es sind nur leicht modifizierte Serienfahrzeuge und mit dabei, der SAAB 96 V4. Der wohl bekannteste SAAB-Rallyefahrer auf einem SAAB 96 ist unser Erik Carlsson. Da er Werkspilot war, konnten seine Erfahrungen direkt in die Serienfahrzeuge mit einfließen. Erik erzielte seine größten Erfolge Anfang der 1960er Jahre auf einem 96 mit Zweitaktmotor. 1966 tauschten die SAAB-Ingenieure diesen Antrieb gegen einen Vierzylinder-V-Motor aus dem Ford-Regal.
Auch wenn der SAAB 96 in diesem Vergleichstest einen vierten Platz belegt, erreichte er jedoch als einzige Limousine die volle Punktzahl beim Fahrkomfort. In der Rubrik Platzangebot musste er sich diese Punktzahl mit dem Volvo PV 544 teilen.
Noch ein Hinweis: Simo Lampinen erziele auch bei einer Schweden-Rallye auf einem 96 einen Podiumsplatz.

Du musst eingeloggt sein um eine Antwort hinterlassen zu können.