Das SAAB Experimental Vehicle I, kurz SAAB EV-I, hat auch fast 32 Jahre nach seiner Vorstellung nichts an seinem technischen Know-how verloren. 1989 parkte er in dem unterhaltsamen Fantasyfilm „Zurück in die Zukunft II“ am Straßenrand und präsentierte das Jahr 2015.

Bereits 1985 wurde der EV-I auf Basis eines SAAB 900 Turbo 16 mit einer 360-Grad-Rundumsicht ausgestattet, er besaß spezialangefertigte Scheinwerfer mit einer besonders starken Leuchtleistung, der modifizierte Vierzylinder-Reihen-Ottomotor holte aus 1985 cm³ 285 PS und beschleunigte das SportCoupé auf eine Höchstgeschwindigkeit von 268 km/h, die im gläsernen Dachhimmel verbauten Solarzellen produzierten Energie für das fahrzeugeigene Belüftungssystem, Front und Heck bestanden aus selbstreparierendem Kunststoff der bei leichten Kollisionen in seine ursprüngliche Form zurückkehrte sowie das „Black Panel“ zog in SAAB Autos ein. Inzwischen wurde das System mit Reduzierung auf das Wesentliche in „Night Panel“ umbenannt und wir möchten diese saabtypische Erfindung in unserem automobilen Leben nicht mehr missen.

Du musst eingeloggt sein um eine Antwort hinterlassen zu können.