151006_sbpprospekt
SAAB Automobile-Prospekt zu den BioPower-Motoren, August 2008

Ab August diesen Jahres wird in Schweden der Preis für Ethanol um 75 Öre sinken, schreibt ViBilägare. Dieses könnte umgerechnte 8 Cent je Liter E85 entsprechen. Damit möchte die schwedische Regierung die Wettbewerbsfähigkeit von erneuerbaren Kraftstoffen und umweltfreundlichen Fahrzeugen erhöhen. Aktuell ist der Ölpreis um zwei Drittel gefallen und E85 ist im Vergleich teurer als Benzin. Vielleicht ist diese Maßnahme ein Neustart für SAAB BioPower-Modelle aus Trollhättan.

160207_kalenderrtpon2

SAAB Automobile stellte im Jahr 2008 einen großen Wandkalender sowie Tischkalender unter der Überschrift “Release the power of nature.” vor. Alle gezeigten Fahrzeuge hatten eines gemeinsam: sie fuhren zu 85 Prozent mit erneuerbarem Kraftstoff. Die serienmäßigen SAAB BioPower-Modelle, unerheblich ob es SportLimousine, SportCombi oder Cabriolet war, konnten mit E85 betrieben werden.

Weiterlesen »

Langsam reicht es! Nachdem die VW-Tochter Audi nun doch eine Manipulationen der amerikanischen Abgas-Messwerte über eine Motor-Software eingestanden hat, stellt die Deutsche Umwelthilfe ein „auffälliges Muster“ bei einem französischen Dieselmodell fest. Dabei werden die Stickoxid-Grenzwerte zum Teil 13- bis 25-fach überschritten.

Weiterlesen »

150319_9-5scbp07
© SAAB Automobile

Ein Blick in das Archiv. Das obige Bild zeigt den SAAB 9-5 SportCombi BioPower des Modelljahres 2007.

Weiterlesen »

140627_cabbiohybrid

Vom Flugplatz der mittelschwedischen Stadt Karlstad, gelegen am nördlichen Ufer des Vänern, werden ab dem kommenden Jahr sämtliche Flüge mit umweltfreundlichen Treibstoff durchgeführt, berichtet Radio Schweden.

Weiterlesen »

130808_stefan_saab93sportcombi
Foto: Stefan E., SAAB 9-3 SportCombi vor den Kitzbühler Alpen

Gestern erhielt ich Bilder und Grüße von einem treuen Blogleser. Stefan fährt einen SAAB 9-3 SportCombi Aero BioPower und ist mit seinem Wagen mehr als zufrieden. Einmal berichtete er von seinen Erlebnissen während eines schlagartig einsetzenden Unwetters, das zum Glück seinen SAAB nicht in Mitleidenschaft zog, obgleich er sich in einer Senke befand und das Regenwasser flutartig auf die Beiden zu rauschte. Ein wenig Wackeln und Wippen war dabei angesagt und der SAAB bahnte sich anschließend seinen Weg durch das Nass.

Weiterlesen »