Ab und zu mal einen Blick auf die Flüssigkeiten werfen. Neben Ölstand und dem Wisch-Wasser sollte auch der Behälter für die Kühlflüssigkeit geprüft werden. Steht der Stand unter Minimum, muss der Inhalt mit durch SAAB zugelassenem Frostschutzmittel im empfohlenem Verhältnis mit Wasser aufgefüllt werden. Trotzdem sollte auf mögliche Leckagen geachtet werden. Im schlimmsten Fall kann eine defekte Zylinderkopfdichtung die Ursache sein. Weitere Infos findet Ihr auch unter saabreisen.de in der Kategorie Service.

20150105_kuehlmittel

Vor einigen Wochen mailte mich ein SAAB 9³ Aero SportCombi-Fahrer an, da sein SID fehlendes Kühlmittel meldete. Das nahm ich zum Anlass, um mich etwas mit dieser Problematik auseinander zu setzen.

Weiterlesen »