Der SAAB 9-3 Viggen basiert auf dem SAAB 900 SVO, welcher im März 1996 auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wurde. Das SAAB Special Vehicles Operations (SVO)-Konzeptauto verfügte über eine Motorleistung von 250 PS.

Weiterlesen »


Foto: Valmet Automotive Inc., SAAB 9-3 Viggen 5-Türer

Nachdem der ADAC bei der Preisverleihung „Gelber Engel“ zum Lieblingsauto der Deutschen Manipulationen eingeräumt hat, mithin die beauftragte Prüfungsgesellschaft Deloitte neben dem Frisieren von Teilnehmerzahlen auch eine Veränderung der Reihenfolge der Fahrzeugmodelle feststellen musste, möchte ich zur internen SAAB-Autowahl „Blau-Gelber Engel“ aufrufen 😉 .
Mein Vorschlag zeigt den SAAB 9-3 Viggen als 5-Türer 😎 .


Quelle: YouTube

Das Pikes Peak International Hill Climb ist ein Bergrennen für Rennwagen und Motorräder auf dem Pikes Peak. Teilweise kommen dort getunte Personenkraftwagen zum Einsatz. Das Rennen wurde 1916 zum ersten Mal ausgetragen. Die Renndistanz beträgt 19,99 Kilometer (12,42 Meilen) und umfasst 156 Kurven bei durchschnittlich 7 Prozent Straßensteigung. Es müssen gut 1.439 Meter Höhenunterschied bewältigt werden.
In der „Unlimited Class“ siegte 2000 und 2002 die schwedische Rallye-Legende und ehemaliger SAAB-Werksfahrer Per Eklund mit und in einem SAAB. Das obige Video zeigt seinen 2002er Sieg auf einem modifizierten SAAB 9-3 Viggen.