Was ist den bloß mit „unserer“ Tankstelle los? Seit einigen Wochen ist die von uns favorisierte Zapfanlage fast immer einen Cent teurer als die Konkurrenz mit Personal. Dabei handelt es sich um eine ganz schlichte Automatentankstelle.

Weiterlesen »


Ab und zu mal einen Blick auf die Flüssigkeiten werfen. Neben Ölstand und dem Wisch-Wasser sollte auch der Behälter für die Kühlflüssigkeit geprüft werden. Steht der Stand unter Minimum, muss der Inhalt mit durch SAAB zugelassenem Frostschutzmittel im empfohlenem Verhältnis mit Wasser aufgefüllt werden. Trotzdem sollte auf mögliche Leckagen geachtet werden. Im schlimmsten Fall kann eine defekte Zylinderkopfdichtung die Ursache sein. Weitere Infos findet Ihr auch unter saabreisen.de in der Kategorie Service.

Etwas Ruhe und Besonnenheit tut ganz gut und so konnten wir heute ganz einfach 1,85 Euro beim Tanken sparen. Schnell ein Blick auf unseren SAABreisen-Roadblog in die Kategorie Nützliches und anschließend zur Tankstelle gefahren. So spart Mann/Frau schon mal recht entspannt 0,03 Cent je Liter Kraftstoff.