Auf 58 Seiten gab es heute einen Rückblick in das SAAB-Zubehör des Jahres 2000. Das Angebot für die fünf SAAB-Modelle reichte vom Außendesign über Leistung, Innendesign, Komfort, Audio & Kommunikation, Schutz & Sicherheit, Touring bis hin zu praktischen Details und Wartung. Die Rückseite schmücken das SAAB-SCANIA-Logo sowie der SAAB-Schriftzug und SAAB Deutschland saß noch in Bad Homburg v.d.H.
Ein cooles Geschenk mit Rückbick in eine tolle Zeit 😀 .

Gesehen in einer Zeitung.
Die weit verbreitete Meinung vom Frust im Straßenverkehr ist kein Produkt der Neuzeit. Bereits vor einhundert Jahren musste Mann/Frau sich gegen manch rüpelhaften Verkehrsteilnehmer durchsetzen. Ob die Gummipeitsche für Automobilisten ein Verkaufsschlager war, ist nicht überliefert.
In diesem Sinn: Augen auf und Blickkontakt im Straßenverkehr, dann kann die Gummipeitsche getrost im Handschuhfach bleiben 😉 .

Einen Vorsatz für 2017 würde ich meine derzeitige Überlegung nicht nennen. Ich würde sie eher als eine gute Idee bezeichnen, um seine erarbeiteten Werte zu erhalten. Diese schöne SAAB-Abdeckhaube sollte hoffentlich auf jedes Automobil passen. Wenn ich mich richtig erinnere, müsste sie auch nur die Größe eines normal verpackten Schlafsacks haben. Mal sehen, was der Servicepartner unseres Vertrauens schreibt 😉 .

151230_tempanzeige

Eine benzinbetriebene Standheizung ist als Zubehör lieferbar.“ (Quelle: SAAB 9³ Betriebsanleitung)
Die Tage wurden kühler und das Testprogramm konnte umfänglich gestartet werden.

Weiterlesen »

151128_bikezubehoer

Bevor es zum SAAB-Club-Gansessen ging, modernisierte ich noch ein Bike. Gerade in der Nebensaison sind diverse Zubehör- und Ersatzteile günstig zu erstehen.

Weiterlesen »

Mal Hand aufs Herz: wie oft widmet sich der „normale“ Autofahrer den Reifen, geschweige dem Reserverrad im Kofferraum? Dabei schreibt doch die SAAB-Betriebsanleitung, man sollte mindestens einmal im Monat den Reifenluftdruck kontrollieren. Wenn dann noch alles optimal bei der jährlichen Inspektion läuft, kommt vermutlich auch das Reserve-/Notrad im Kofferraum „auf seine Kosten“ 😯 .

Weiterlesen »